04.09.2019

DOGEWO21-Nachbarschaftsagentur Mengede: Vortrag „Hilfsmittel für ältere Menschen“

Vortrag Kreuzviertelverein.jpg

Mittwoch, 04. September 2019

DOGEWO21-Nachbarschaftsagentur
Mengede: Vortrag „Hilfsmittel für ältere Menschen

Vielen kennen sie nicht, die kleinen oder größeren Hilfsmittel, die den Alltag leichter machen können. In ihrem Vortrag „Hilfsmittel für Senioren“ informiert Petra Bank vom Kreuzviertel-Verein über praktische und nützliche Hilfen für Seniorinnen und Senioren.

Die etwa einstündige Veranstaltung zu diesem wichtigen Thema findet am Mittwoch, dem 11. September 2019, in der Nachbarschaftsagentur Mengede, Strünkedestr. 33, 44359 Dortmund statt und ist selbstverständlich kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Die gezeigten Produkte unterstützen den ganz normalen Alltag und helfen bei Körperpflege, Hausarbeit und Freizeit. Petra Bank wird die diverse Hilfsmittel nicht nur vorführen, sondern lädt die Zuhörer auch zum selber testen ein.
Petra Bank gibt auch einen Überblick über das vielfältige Angebot, informiert darüber, worauf man bei der Auswahl und Beantragung von Hilfsmitteln achten sollte und beantwortet Fragen zum Thema.

DOGEWO21 hilft Mieterinnen und Mietern bei Fragen rund um die Wohnungsanpassung und bietet in Kooperation mit dem Kreuzviertel-Verein kostenfreie Vorträge in den Nachbarschaftsagenturen an.

Die Nachbarschaftsagentur ist ein Kooperationsprojekt von DOGEWO21 und dem Diakonischen Werk Dortmund und Lünen gGmbH.

Mehr Informationen zu den Nachbarschaftsagenturen in Löttringhausen, Wambel, Wickede und Mengede gibt es unter: www.nachbarschafts-agentur.de. Dort sind auch die aktuellen Monatsprogramme hinterlegt.

Der Kreuzviertel-Verein berät bei der Gestaltung der eigenen Wohnung oder des Alltags mit dem Ziel, möglichst viele Barrieren abzubauen und will helfen, Kosten für teure Heim- oder Pflegeplätze einzusparen. Auch bei alters- und behindertengerechten Anpassungen in der Wohnung und im unmittelbaren Wohnumfeld bietet der gemeinnützige Verein Hilfe an und informiert, ob Zuschussansprüche gegenüber Kranken-, Pflege-, Unfall- oder Rentenkasse bestehen.

Unter www.kreuzviertel-verein.de erfahren Sie mehr zur Arbeit des Kreuzviertel-Vereins.