09.01.2015

DOGEWO21 unterzeichnet Verhaltenskodex für eine verantwortungsvolle Wohnungswirtschaft

logo_code_of_conduct.jpg

Freitag, 9. Januar 2015

DOGEWO21 unterzeichnet Verhaltenskodex für eine verantwortungsvolle Wohnungswirtschaft

 

Die europäische Initiative zur verantwortungsvollen Wohnungswirtschaft (ERHIN – European Responsible Housing Initiative) hat im letzten Herbst einen Verhaltenskodex für Wohnungsgesellschaften  entwickelt, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind und sich hierzu aktiv engagieren wollen. Der Verhaltenskodex soll die Unternehmen in ihren Bemühungen um eine verantwortungsvolle und nachhaltige Unternehmensführung unterstützen.
 
DOGEWO21 hat als Mitglied von EURHONET - einem europäischen Netzwerk kommunaler Wohnungsunternehmen - als eines der ersten deutschen Wohnungsunternehmen diesen Kodex unterzeichnet.

Er umfasst die fünf Themenbereiche Ökonomische Verantwortung und Nachhaltigkeit, lokale soziale Nachhaltigkeit, ökologische Nachhaltigkeit, gute Unternehmensführung und faire Beziehungen zu Interessengruppen sowie eine verantwortungsvolle Personalführung.

DOGEWO21 bekennt sich mit der Unterzeichnung zu seinem sozialen und ökologischen Engagement über die Bereitstellung und Bewirtschaftung des Wohnungsbestandes hinaus.

Dies zeigt DOGEWO21 in unserer Stadt mit Projekten wie der Sanierung von Problemimmobilien, den Nachbarschaftsagenturen in den Quartieren und mit vielen anderen Projekten, an denen das Unternehmen mitarbeitet oder die es unterstützt.

Klaus Graniki, Geschäftsführer von DOGEWO21 erklärt: „Mit der Unterzeichnung des Kodex dokumentieren wir, dass für uns als Dortmunds kommunales Wohnungsunternehmen über unsere Kernaufgabe hinaus auch soziale und ökologische Themen eine große Bedeutung haben. In einem zusammenwachsenden Europa ist für uns auch der Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit mit europäischen Partnern wie im EURHONET-Netzwerk wertvoll“.

ERHIN

Die European Responsible Housing Initiative (ERHIN) ist ein Projekt von DELPHIS, Housing Europe und der Internationalen Mieterallianz und wird von der Europäischen Kommission (Generaldirekti-on Unternehmen und Industrie) finanziell unterstützt. Ziel von ERHIN ist es, Corporate Social Responsibility (CSR) besser in der Wohnungswirtschaft zu verankern. Dies soll dazu beitragen, die neuen Herausforderungen, denen die Wohnungsgesellschaften gegenüberstehen, gemeinsam mit ihren Interessengruppen zu meistern.

Weitere Informationen:

www.responsiblehousing.eu

 

EURHONET

EURHONET ist ein Netzwerk europäischer kommu-naler Wohnungsunternehmen. Zurzeit hat EURHONET mehr als 30 Mitglieder in sechs europäischen Ländern. Die Mitgliedsunternehmen von EURHONET arbeiten gemeinsam an länder-übergreifenden Themenschwerpunkten wie Energieeinsparung, sozialer Integration oder dem demographischen Wandel.

Weitere Informationen:

www.eurhonet.eu