30.07.2019

DOGEWO21 spendet 1.000 Euro an Gast-Haus e. V.

0730do-DOGEWO21 spendet an das Gast-Haus Schaper_02gross.jpg

Mittwoch, 31. Juli 2019

DOGEWO21: Spende in Höhe von 1.000,00 Euro an Gast-Haus statt Bank Ökumenische Wohnungslosen-Initiative e. V.

Beim 45. Dortmunder Fassadenwettbewerb, ausgelobt durch die Maler- und Lackierer-Innung Dortmund und Lünen, gehörte DOGEWO21 mit der Fassade Düsseldorfer Straße 47 – 67 zu den Teilnehmern, die im Rahmen der Preisverleihung am 09. Juli 2019 in den Räumen der Sparkasse Dortmund mit einer Urkunde und einem Geldpreis in Höhe von 500,00 Euro geehrt wurden.

Für eine gute Sache hat Dortmund großes Wohnungsunternehmen diesen Betrag verdoppelt und einem guten Zweck zugeführt:

Am 30.07.2019 überreichte Klaus Graniki (Geschäftsführer DOGEWO21) den symbolischen Spendenscheck an Katrin Lauterborn (Geschäftsführerin Gast-Haus statt Bank Ökumenische Wohnungslosen-Initiative e. V.).

Gast-Haus ist eine Initiative, die in Dortmund für Wohnungslose jeden Tag gastlichen Raum anbietet, aus dem sie nicht vertrieben werden, sondern vielmehr willkommen sind.

DOGEWO21 möchte mit dieser Spende die wichtige Arbeit des Vereins würdigen und unterstützen. Mehr Informationen zum Projekt gibt es unter
www.gast-haus.org