26.05.2017

DOGEWO21: Gute Nachricht für Löttringhausen – Baubeginn für den Edeka-Markt im Juli

Edeka_Lött.JPG

Freitag, 26. Mai 2017

DOGEWO21: Gute Nachricht für Löttringhausen – Baubeginn für den Edeka-Markt im Juli

Im Einkaufszentrum Löttringhausen ist alles für den Umbau des leerstehenden ehemaligen Aldi-Marktes und den neuen Erweiterungsbau für den Edeka-Markt vorbereitet. Nun hat DOGEWO21 als Eigentümer auch die notwendige Baugenehmigung erhalten.

In spätestens 6 Wochen wird mit den Bauarbeiten begonnen werden können. Insgesamt plant DOGEWO21 eine Bauzeit von rund 10 Monaten ein, bevor das Ladenlokal an Edeka übergeben werden kann. Die Eröffnung wird laut Zeitplan im 2. Quartal 2018 gefeiert werden können.

Auf einer Verkaufsfläche von rund 1.400 Quadratmetern wird den Bewohnern Löttringhausens dann das Angebot eines Vollsortimenters mit Frischetheken zur Verfügung stehen. Eine Bäckerei mit Café und Außengastronomie rundet das Angebot ab.

Die Nachbarschaftsagentur Löttringhausen war nach Umbau bereits Ende 2016 in die Räume der ehemaligen Gaststätte gezogen. Im Bereich des ehemaligen Biergartens wird ein kleiner Neubau für das Servicebüro von DOGEWO21 entstehen, das im Frühjahr 2018 fertig gestellt sein wird.

In die Neugestaltung des Einkaufszentrums – auch die bestehenden Gebäude werden optisch aufgewertet - investiert DOGEWO21 insgesamt rund 4 Mio. Euro.

Weitere 22 Millionen Euro hatte Dortmunds großes Wohnungsunternehmen bereits in den Jahren 2012 bis 2015 in die Großmodernisierung des Bestandes in Löttringhausen investiert.