18.08.2017

DOGEWO21: Baufertigstellungsfest für 48 öffentlich geförderte Wohnungen in Bövinghausen

_DSCb2926.jpg

Freitag, 18. August 2017

DOGEWO21: Baufertigstellungsfest für 48 öffentlich geförderte Wohnungen in Bövinghausen

Weniger als 12 Monate nach dem offiziellen Baubeginn Anfang September 2016 feierte DOGEWO21 am Freitag, dem 18. August 2017, mit Gästen die Baufertigstellung von 4 Häusern mit je 12 barrierefreien Wohnungen an der Brache 12 bis 18 in Dortmund-Bövinghausen.

Wenige Restarbeiten sind noch zu erledigen, die Mieter der Häuser Brache 12 und 14 können jedoch bereits zum 1. Oktober ihr neues Zuhause beziehen.
Die beiden restlichen Häuser werden zum 1. November bezugsfertig sein.

Christian Nagel (Prokurist DOGEWO21) und Thomas Böhm (Leiter des Amtes für Wohnen und Stadterneuerung der Stadt Dortmund) begrüßten neben den am Projekt beteiligten Mitarbeitern des Wohnungsunternehmens auch Mitglieder des Aufsichtsrates von DOGEWO21.

„Die Kostenmiete von 5,25 Euro und die enorme Steigerung der Baukosten – insbesondere durch die ständig verschärften Vorschriften zur Energieeinsparung – machen Neubauten wirtschaftlich schwierig. Hier hat es sehr geholfen, dass wir auf einem eigenen Grundstück bauen konnten“, erläuterte Christian Nagel.

Thomas Böhm betonte: „In Dortmund fehlt Wohnraum – insbesondere preiswerte Wohnungen werden dringend benötigt. Wir freuen uns sehr, dass DOGEWO21 sich hier, wie auch mit dem geplanten Bauvorhaben am Phoenixsee engagiert.“

Rund 7 Millionen Euro investiert DOGEWO21 an diesem Standort. Die 48 Wohnungen sind barrierefrei, in allen Häusern ist ein Aufzug vorhanden. In jedem der dreigeschossigen Häuser sind sieben 2-Zimmer-Wohnungen und fünf 3-Zimmer-Wohnungen entstanden. Die Wohnungsgrößen reichen dabei von 63 bis 87 Quadratmeter.

Neben einem großen Spielplatz entstehen auf dem Außengelände 48 PKW-Stellplätze sowie zwei überdachte Fahrradstellplätze für 96 Fahrräder. Für eine effiziente Energieversorgung sorgt eine moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Im Anschluss an den „offiziellen“ Teil hatten Mietinteressenten ab 15 Uhr Gelegenheit, sich im Haus Brache 12 die eine oder andere Wohnung anzusehen.
Mietinteressenten können sich auch im Internet unter www.dogewo21-bövinghausen.de oder bei DOGEWO21-Kundenberater Thorsten Freund (0231.10 83-150) informieren. Ein gültiger Wohnberechtigungsschein ist zur Anmietung erforderlich.