12.12.2014

DOGEWO21: Spende für AWO Großtagespflegestelle „Villa Löwenherz“

_DSCs9323_klein.jpg

Freitag, 12. Dezember 2014

DOGEWO21: Spende für AWO Großtagespflegestelle „Villa Löwenherz“

 

Seit vielen Jahren verzichtet das Referat Öffentlichkeitsarbeit von DOGEWO21 auf die Verteilung von Weihnachtsgeschenken. Stattdessen geht in jedem Jahr eine vorweihnachtliche Geldspende in Höhe von 500 Euro an einen der vielen Kindergärten, Kindertagesstätten oder anderen Einrichtungen für Kinder, die bei Dortmunds großem Wohnungsunternehmen Mieter sind.

In diesem Jahr konnte sich die AWO Großtagespflegestelle „Villa Löwenherz“ in der Dudenstraße 2 – 4 über die Spende freuen. Regine Stoerring (Referentin Öffentlichkeitsarbeit DOGEWO21) übergab die Spendenzusage an Gabriele Schmidt, Leiterin der Einrichtung, und ihre Kollegin Sigrid Massing. In der „Villa Löwenherz“ werden 9 Kinder im Alter von 0 – bis 3 Jahren liebevoll und kompetent betreut.

Seit dem Jahr 2012 hat DOGEWO21 in Dortmund insgesamt 9 Kindertagesstätten für verschiedene Träger geplant und gebaut. Acht weitere Einrichtungen waren schon vorher Mieter bei DOGEWO21.