05.10.2017

Ausstellungseröffnung DOGEWO21-Nachbarschaftsagentur „Löttringhausen im Wandel“ – generationsübergreifendes Fotoprojekt

_DSCs5589.jpg

Mittwoch, 05. Oktober 2017

Ausstellungseröffnung DOGEWO21-Nachbarschaftsagentur
„Löttringhausen im Wandel“ – generationsübergreifendes Fotoprojekt

„Löttringhausen im Wandel“ ist der Titel eines generationsübergreifenden Projektes, dessen Ergebnisse nun in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert werden.

In diesem Foto-Projekt haben Kinder aus dem Familienzentrum Eichhoffstraße bei gemeinsamen Spaziergängen ihre Lieblingsorte in Löttringhausen fotografisch besucht. Sie geben Einblick in die ganz eigene Sicht ihrer Umgebung.

Die Senioren trugen viele kleine Geschichten, Foto- und Archivmaterial aus dem „alten“ Löttringhausen zusammen. Im Anschluss wurden die Orte neu fotografiert, die man auf den Bildern und Zeichnungen erkannt hatte. Fotograf Marcus Düdder begleitete die beiden Gruppen und stellte die Ausstellung zusammen.

Die vielfältigen Fotografien aus der Perspektive der ganz kleinen und der älteren Bewohner, schmücken nun den Bauzaun des neu entstehenden Edeka-Supermarktes im Einkaufzentrum Löttringhausen. Auf wetterbeständige LKW-Plane gedruckt, kann die Ausstellung somit von allen Interessierten frei zugänglich besichtigt werden.

Das Projekt wurde durch den Verein „Hombrucher Sonnenstrahlen e. V.“ gefördert und im Rahmen des Günter-Henning-Preises 2016 mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro belohnt.