22.04.2015

Nachbarschaftsagentur Löttringhausen: Technik-Woche vom 27.-30. April 2015

_DSCb3052_außen_klein.jpg

Mittwoch, 22. April 2015

Nachbarschaftsagentur Löttringhausen: Technik-Woche vom 27.-30. April 2015

Die Plakate hängen schon: Von Montag, dem 27. April bis einschließlich Donnerstag, dem 30. April 2015 findet in Dortmund-Löttringhausen die Technik-Woche der Nachbarschaftsagentur Löttringhausen statt.

In insgesamt 10 Veranstaltungen dreht sich alles um Technik. Der Schwerpunkt liegt auf technischen Geräten, die den Alltag erleichtern können. Nicht immer ist der Umgang mit ihnen einfach, gerade wenn man etwas älter wird. Daher reicht das Veranstaltungsangebot von der Einführung in das Thema „Was kann ein Smartphone“ über gemeinsames Kochen mit dem Thermomix bis hin zu Computer-Treff und elektronischem Literatur-Café. Einen kritischen Blick auf das Thema wirft in die Veranstaltung „Mensch und Technik“.

Alle Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen und sind selbstverständlich kostenlos.

Schon im letzten Jahr hatte die Nachbarschaftsagentur einen „Mobilitäts-Tag“ auf die Beine gestellt, der thematisch viele Angebote zum Thema „Bewegung“ umfasste und viele Besucherinnen und Besucher anlockte.

Dem wichtigen Thema „Technik“ sind diesmal gleich vier Tage gewidmet. Für die einzelnen Veranstaltungen haben sich Heike Rolfsmeier, Carola Wagener-Ernst und Bruno Brödner von der Nachbarschaftsagentur Löttringhausen auch diesmal die Unterstützung von Fachfirmen und Fachleuten gesichert.

Die Nachbarschaftsagenturen sind ein Kooperationsprojekt von DOGEWO21 und dem Diakonischen Werk Dortmund und Lünen gGmbH. Auch außerhalb der Technik-Woche gibt es viele interessante Angebote. Mehr unter www.nachbarschafts-agentur.de.