Geschäftsbericht 2018

Lagebericht DOGEWO21-Geschäftsbericht 2018 23 | Bestandserhaltung Im Rahmen der Großinstandhaltung führten wir unterschiedliche Maßnahmen wie z.B. Austausch von Hei- zungsanlagen, Überarbeitung von Fassaden, Erneuerung von Dächern, Balkonen und Außenanlagen durch. Die Schwerpunkte der Großinstandhaltungsmaßnahmen im Geschäftsjahr 2018: Neben den oben genannten Großinstandhaltungsmaßnahmen führten wir zusätzlich rd. 60 Großinstandhal- tungsprojekte mit einem Investitionsvolumen von mehr als 10 T€ je Maßnahme durch. Insgesamt haben wir im laufenden Geschäftsjahr rd. 10.292 T€ investiert. Instandhaltung in T€ (inkl. Eigenleistungen) Ist Plan 2018 2017 2018 2019 Reparaturen (laufende Instandhaltung) 7.220 7.152 6.700 7.600 Großinstandhaltung (planmäßige Instandhaltung) 10.292 9.706 11.300 10.200 Marktfähigkeit Wohnungen (Wohnwertverbesserungen) 3.742 2.782 2.800 3.800 Zusätzliche vorgezogene Instandhaltungsmaßnahmen 0 770 0 0 Gesamt €/m 2 Wohn-/Nutzfläche 21.254 19,93 20.410 19,16 20.800 19,49 21.600 20,34 Bestandserhaltung in T€ Maßnahmenumfang 2018 Heinrich-Wenke-Straße (Innenstadt-West) Umstellung von Einzelgasthermen auf Zentralheizung 584 Vogelpothsweg (Dorstfeld) Erneuerung der Heizungen und des Rohrnetzes sowie Austausch der Trinkwasserspeicher 823 Wickeder Straße (Wickede) Erneuerung der Dächer, Fassaden, Balkone, Treppenhäuser und Außenanlagen 595 Semerteichstraße/Verlorenes Holz (Hörde) Erneuerung der Dachbodendämmung und Dächer 390 Düsseldorfer Straße (Innenstadt-Ost) Dachsanierung und Fassadenanstrich 763

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=