Geschäftsbericht 2018

Lagebericht DOGEWO21-Geschäftsbericht 2018 24 | Bestandsverbesserung Bei 223 Wohnungen waren Einzelmodernisierungen erforderlich, um diese – insbesondere bei Beendigung langjähriger Mietverhältnisse – wieder in einen marktgerechten Zustand zu versetzen. Für das Geschäftsjahr 2019 plant unser Unternehmen Investitionen für Bestandsverbesserungen in Höhe von 8.800 T€ zzgl. Eigenleistungen. Neubau Mit dem ersten Spatenstich im April des Geschäftsjahres 2018 begann DOGEWO21 das Neubauvorhaben von 46 modernen, barrierefreien und mit öffentlichen Mitteln geförderten Wohnungen am Phoenix-See. Das Investitionsvolumen für diese Neubaumaßnahme beträgt insgesamt 8.750 T€. Die Baufertigstellung wird Ende 2019 erwartet. Bestandsinvestitionen in T€ Ist 2018 Plan 2018 Fertigstellung Überhänge 1.550 1.200 div. Quartiersentwicklung 2.681 3.000 – Kindertagesstätte Fröbelweg 468 – 2019 – Auf'm Brautschatz/Hilgenstockstraße 1.282 – 2018 – Balkonanbau 931 – div. Einzelmodernisierungen (223 WE) 4.858 5.000 2018 Eigenleistungen 1.566 1.700 div. Gesamt 10.655 10.900

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=