Geschäftsbericht 2018

Lagebericht DOGEWO21-Geschäftsbericht 2018 31 | Prognose zu den Investitionen für Bestandserwerbe Die unverändert starke Nachfrage bei deutlich kleinerem Angebot führt zu einer erkennbaren Erhöhung der Immobilienpreise. Demzufolge planen wir den Erwerb zusätzlicher Immobilien nur im Rahmen von Einzelfallentscheidungen, die wir auf der Grundlage von Marktuntersuchungen und Wirtschaftlichkeits­ berechnungen treffen. Unsere Investitionsplanung für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 enthält keine Ansätze für Bestandserwerbe. Finanzierung Die Finanzierungen aller im Geschäftsjahr 2019 vorgesehenen Investitionen sind sichergestellt. Die Kapitalkosten dafür sind vollständig in unserer Ertragsplanung enthalten. Unter Berücksichtigung des geplanten Investitionsvolumens und unserer Zinssicherung durch Forward-Darlehen bis einschließlich 2023 gehen wir mittelfristig von sinkenden Finanzierungskosten aus. Zusammenfassende Prognose für die Unternehmensentwicklung Für die Herausforderungen der Zukunft sind wir gut aufgestellt. Wir können dem Dortmunder Mietwohnungs- markt qualitativ hochwertige Wohnungen zu angemessenen Mietpreisen zur Verfügung stellen, entwickeln uns als kompetenter Wohnungsdienstleister weiter und agieren wirtschaftlich am Markt.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=