Geschäftsbericht 2018

Lagebericht DOGEWO21-Geschäftsbericht 2018 35 | Chancen der zukünftigen Entwicklung Wir bieten, entwickeln und erhalten Wohnraum für alle Lebensphasen. DOGEWO21 ist erster Ansprech­ partner, wenn es ums Wohnen in und um Dortmund geht. Als innovatives und kundenorientiertes Dienst­ leistungsunternehmen im Konzernverbund DSW21 gestalten wir Dortmunds Zukunft mit. Dabei stehen Wirt- schaftlichkeit, Gemeinwohlorientierung und eine nachhaltige Entwicklung in den Quartieren im Mittelpunkt unseres Handelns. Marktchancen Mit einem Fördervolumen von jährlich 800 Mio. € und dem Anreiz von Tilgungsnachlässen verfügt Nord- rhein-Westfalen wie kein anderes Bundesland über eine attraktive und erfolgreiche Wohnraumförderung. Ergänzend hierzu ist das Niveau der Kapitalmarktzinsen immer noch sehr niedrig. Auch in Dortmund profitieren Wohnungsanbieter von der weiterhin hohen Wohnungsnachfrage mit spürbar steigenden Angebotsmieten. Für den zum 1. Januar 2019 in Kraft getretenen Mietspiegel errechnet sich im Vergleich zum Mietspiegel 2017 ein durchschnittlicher Anstieg des Mietniveaus um 5%. Die allgemeinen Rahmenbedingungen für Marktaktivitäten in Dortmund sind für unser Unternehmen damit nahezu ideal. Darüber hinaus verfügt DOGEWO21 in Dortmund über ein hervorragendes Image sowie über einen sehr hohen Bekanntheitsgrad und damit über eine ausgezeichnete Positionierung am Dortmunder Wohnungs- markt. Diese besonders gute Ausgangssituation des Unternehmens gilt es für die Zukunft zu sichern und nach Möglichkeit weiter auszubauen. Kurze Kommunikationswege und guter Service sind uns wichtig: Deshalb sind wir neben unserem Kunden- zentrum in der Landgrafenstraße in Dortmund-Mitte auch in 11 Servicebüros in vielen Dortmunder Stadt- gebieten vor Ort. Mit großem Erfolg: 92% aller befragten Mieterinnen und Mieter geben in einer Umfrage an, dass DOGEWO21 für sie ein modernes, kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen ist. Selbstverständlich ist auch die Qualität unseres Wohnungsbestandes ein entscheidender Erfolgsfaktor. Alle Gebäude werden im Rahmen eines ständigen Monitoring-Prozesses auf erforderliche bestandsver­ bessernde und -erhaltende Maßnahmen untersucht. Wir verfügen zudem über gute Mieterstrukturen, sodass die Marktfähigkeit des überwiegenden Teils unserer Bestände für eine lange Zeit garantiert ist. Ergänzend fördern wir den Aufbau und den Erhalt stabiler Nachbarschaften: In verschiedenen Quartieren betreiben wir in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Nachbarschaftsagenturen, setzen uns gemeinsam mit unseren Mieterinnen und Mietern aktiv für ein starkes Miteinander in unseren Quartieren ein und bieten mit einem Partnerpool eine Vielzahl von Dienstleistungen an, die sich an den Bedürfnissen unserer Kunden orientieren. Unsere Mieterumfrage hat auch gezeigt, dass unabhängig von der Altersstruktur das Sicherheitsbedürfnis in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Auf Mieterwunsch bieten wir daher auch den Einbau von zusätzlichen Sicherungseinrichtungen für Fenster und Wohnungseingangstüren an. Für die unterschiedlichen Nachfragegruppen in Dortmund bieten wir ein passgenaues Wohnangebot, das in Verbindung mit der gesicherten Marktposition unseres Unternehmens auch zukünftig einen guten Vermie- tungserfolg garantieren wird.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=