Geschäftsbericht 2018

Lagebericht DOGEWO21-Geschäftsbericht 2018 36 | Von anderen Marktteilnehmern heben wir uns positiv ab und sind auch unter veränderten Marktbedingungen für die Zukunft gut aufgestellt. Unsere Mieten bleiben nachhaltig erzielbar: Der Unterschied zwischen der Durchschnittsmiete unseres Bestandes und der durchschnittlichen Nettokaltmiete des Dortmunder Mietspiegels belegt weitere Erhö- hungsspielräume unserer Mieten. Darüber hinaus wirken wir durch den Neubau von öffentlich geförderten Wohnungen der zunehmenden Anspannung am Wohnungsmarkt entgegen und sorgen für bezahlbares Wohnen in Dortmund. Die Entwicklungen des Dortmunder Wohnungsmarktes werden wir auch zukünftig beobachten und unsere Strategien konsequent darauf ausrichten. Portfoliochancen Unser Geschäftsmodell ist auf eine nachhaltige Bestandserhaltung und -verbesserung unserer Immobilien ausgerichtet. Folglich stehen bei unserer Geschäftstätigkeit die langfristige Werterhaltung und Wertsteigerung unserer Gebäude im Mittelpunkt unseres Handelns. Das Erzielen kurzfristiger oder einmaliger Verkaufserlöse ist kein Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Daher haben sowohl die Entwicklung der Immobilien als auch die Optimierung unserer Bewirtschaftungsprozesse bei uns allerhöchste Priorität. Für weiterführende Betrachtungen haben wir unseren Wohnungsbestand in Quartiere aufgeteilt. Diese Quartiere analysieren wir im Rahmen unseres Portfoliomanagements unter Berücksichtigung von Objekt- standards, Standortqualitäten und daraus resultierenden Vermietungserfolgen umfassend. Die Ergebnisse der Portfolioanalyse sind Grundlage für die Segmentierung des Wohnungsbestandes in strategische Geschäftsfelder, aus denen Bewirtschaftungs- oder Entwicklungsstrategien abgeleitet werden können. Bei der energetischen Entwicklung unserer Immobilien verfolgen wir das Ziel der Energieeffizienz mit Breitenwirkung und konzentrieren uns nur auf die Maßnahmen, die mit geringsten Investitionen höchst­ mögliche energetische Verbesserungen versprechen. So bleiben die energetischen Verbesserungen für unsere Mieterinnen und Mieter bezahlbar. Natürlich bauen wir auch Barrieren in den Gebäuden und in den Außenanlagen ab. Personalchancen Unsere Belegschaft ist maßgeblich am Unternehmenserfolg beteiligt. Entsprechend großen Wert legen wir auf eine konsequente Mitarbeiterentwicklung und -förderung. Wir binden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf allen Funktionsebenen in die Gestaltung der Unter- nehmensstrategien ein und schaffen dadurch höchstmögliche Identifikation mit unseren Zielen. Die Digitalisierung und Neuorganisationen wesentlicher Geschäftsprozesse, die wir selbstverständlich unter Einbeziehung der betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchführen, erhöhen die Effizienz und Akzeptanz unserer Arbeit.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=