Geschäftsbericht 2018

Jahresabschluss DOGEWO21-Geschäftsbericht 2018 48 | Sonstige Angaben Das Gesamthonorar des Abschlussprüfers wird gemäß §285 Nr. 17 HGB nicht aufgeschlüsselt, da diese Angaben im Konzernabschluss der Dortmunder Stadtwerke Holding GmbH enthalten sind. Marktunübliche Geschäfte gemäß §285 Nr. 21 HGB sind nicht getätigt worden. Die Gesellschaft ist verbundenes Unternehmen im Konsolidierungskreis der Dortmunder Stadtwerke Holding GmbH, Dortmund, die als Mutterunternehmen zum 31. Dezember 2018 einen Konzernabschluss und Konzern­ lagebericht gemäß §291 HGB aufstellt und im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht und bekannt macht. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt seit dem 29. August 2001 unverändert 19.879.250,00 €. Zum 31. Dezember 2018 bestand eine Beteiligung von mehr als 20% des gezeichneten Kapitals bei der Forderungen gegen Gesellschafter und Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern sowie Bankguthaben bei Gesellschaftern sind außerdem in folgenden Bilanzpositionen enthalten (Werte per 31.12.2017 in Klam- mern): Für Darlehen in Höhe von 143.105 T€, deren Zinsbindungen in den Jahren 2019 bis 2023 auslaufen, wurden zur Zinssicherung Forward-Darlehen abgeschlossen. Gemäß den Vorschriften des §108 Abs. 1 Nr. 9 GO NRW sind die satzungsmäßigen Angaben beachtet worden. TZ-Invest Dortmund GmbH Emil-Figge-Str. 76, 44227 Dortmund Eigenkapital am 31.12.2017 4.337,6 T€ Gezeichnetes Kapital 2017 600,0 T€ Anteil am Kapital 2017 294,0 T€ Jahresüberschuss 2017 442,9 T€ Kassenbestand, Guthaben bei Kreditinstituten 2.371.370,46 € (1.769.574,83 €) Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 81.820.240,77 € (90.027.933,12 €)

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=