DOGEWO21 Jubiläumsbuch - 100 Jahre Wohnen in Dortmund

159 Neben dem Haus in der Brunnenstraße sanierte die Gesellschaft Problemimmobilien in der Born- und Mallinckrodtstraße, in der Scharnhorst- und Nettel- beckstraße sowie in Eving in der Evinger und in der Lindenhorster Straße mit insgesamt 77 Wohnungen in 18 Häusern. An der Evinger Straße 279 entwickelte DOGEWO21 gemeinsammit der Arbeiterwohlfahrt Dortmund ein Konzept zur Nutzung der Immobilie als Jugendwohngruppe. Bornstraße 125 nach der Sanierung, 2015 Problemimmobilie Brunnenstraße 51 vor der Sanierung

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=