DOGEWO21 Jubiläumsbuch - 100 Jahre Wohnen in Dortmund

190 Quellen und Literatur Quellen Stadtarchiv Dortmund – Bestand 5/36, Polizei, Wohnverhältnisse in Dortmund, 1915–1921 – Bestand 120–42/1965–34/3, Dortmunder Gemein- nützige Siedlungsgesellschaft, 1918–1937 – Bestand 120–42/1965–34/4, Dortmunder Gemein- nützige Siedlungsgesellschaft, 1938–1944 Geschäftsberichte DGSG/DGW/DOGEWO Im Stadtarchiv Dortmund sind die jährlichen Ge- schäftsberichte von 1923 bis 1941 sowie die Jahr- gänge 1952/53 überliefert; die Geschäftsberichte ab 1959 sind bei DOGEWO21 archiviert. Institut für Zeitungsforschung – Dortmunder Zeitung, 1920–1932 – Westfälische Landeszeitung – Rote Erde 1939 Literatur Das neue Dortmund, Planungen für eine Großstadt. Hg. vom Stadtplanungsamt, 1994. Wilhelm Delfs/Schnur, Bericht über die mit öffent- lichen Mitteln geförderte Wohnungserstellung von 1945 bis Ende 1950 und Gedanken über den zukünf- tigen Wohnungsbau. Hg. vomWohnungsbau- und Siedlungsamt der Stadt Dortmund, 1951. Wilhelm Delfs, Dortmund, 1928. (= Neue Stadtbau- kunst) Denkschrift über Maßnahmen gegen die Wohnungs- not in Dortmund, Juni 1918, 1918. Die 1920er Jahre. Dortmund zwischen Moderne und Krise. Hg. von Günther Högl und Karl-Peter Eller- brock, 2012. Die goldenen 1920er Jahre – Bauten der Weimarer Republik in Dortmund. Hg. von Peter Kroos und dem BDA, 2013. Dortmund. Ein Blick in eine deutsche Industriestadt. Hg. von Hans Strobel, 1922. Geschichte der Stadt Dortmund. Hg. vom Stadtarchiv Dortmund, 1994. Erich Grisar, Ruhrgebietsfotografien 1928–1933. Hg. von Heinrich Theodor Grütter u. a., 2016. Erich Grisar, Ruhrstadt, 1931, Erstveröffentlichung 2016. Erich Grisar, Kindheit im Kohlenpott, 2016. Albert Gut, Der Wohnungsbau in Deutschland nach demWeltkriege, 1928. E. Kabel, Begründung und Erläuterung zum Bau- stufenplan der Stadt Dortmund. Sonderbauordnung vom 20. Dezember 1929, 1929. Renate Kastorff-Viehmann/Yasemin Utku, Stadt- baurat Hans Strobel – Dortmund, 1998. Renate Kastorff-Viehmann, Ursula v. Petz und Man- fred Walz, Stadtentwicklung Dortmund: Die moderne Industriestadt 1918–1946. Standortsicherung der Industrie, Wohnungsbau, Stadtplanung, 1995. Gustav Luntowski, Geschichte Dortmunds im 19. und 20. Jahrhundert: Die kommunale Selbstverwaltung, 1977. Otto Peters, Die Einflussnahme auf die Planung der Bauten in gesundheitlicher, technischer und wirtschaftlicher Beziehung. In: Albert Gut, Der Woh- nungsbau in Deutschland nach demWeltkriege, 1928, 119 ff.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=