Mietermagazin 01/2018

D ie Aufgabe für die sieben Auszubildenden vonDOGEWO21war klar:Sie sollten gemeinsam und in eigener Verantwortung dafür sorgen, dass der Garagenhof am Rotkäppchenweg mit 38 Garagen technisch und gestalterisch erneuert wird. Das war im August 2016. Inzwischen ist die Garagenanlage nicht nur saniert – sie ist mit ihren bun- ten Märchenmotiven zu einem Hingucker im Quartier geworden. Unsere Azubis waren auf Zack: Sie nahmen Kontakt mit der nahe liegenden Her- der-Grundschule und demKindergarten amFröbelweg auf und begeisterten die Steppkes für einenMalwettbewerb.Und was liegt bei Straßennamen wie Rotkäppchen-, Dornröschen- und Schneewittchweg näher, als Anleihen aus der Märchenwelt zu nehmen?Gesagt, getan.„AmEnde konnten wir aus rund 40 Zeichnungen auswählen“,schildert Projektteilnehmer Eike Davidsohn (23). Mit der Dortmunder Graffiti-Agentur „More Than Words“ holten die DOGEWO21-Auszubildenden einenweiteren Partner ins Boot, der die Kinder- motive in enger Abstimmung professionell und eins zu eins auf die Rückseite der Garagen übertrug. Zur Belohnung gab‘s für die Schulkinder eine Führung durch den Dortmunder Zoo, während sich die Kleinen aus demKindergarten über den exklusiven Auftritt eines Zauberers freuen durften. Freuen konnten sich auch die Auszubildenden von DOGEWO21, die das Pro- jekt in seinen verschiedenen Phasen von Anfang bis Ende in eigener Regie organisiert und durchgeplant hatten. Das gilt auch für den Austausch der Garagentore und die Instandsetzung der Fassaden, für die sie zuvor eine Fachfirma heranzogen hatten. „Die Organisation“, sagt Projektteilnehmerin Melina Dransfeld (22),„ist dabei tatsächlich das A und O.“Das Rechnen auch: Immerhin waren die Azubis auch für die Verwendung des von DOGEWO21 zur Verfügung gestellten Etats von insgesamt 80.000 Euro verantwortlich. „Die Verantwortung für so viel Geld war schon groß, da überlegt man lieber zwei- mal, wie man es ausgibt“, sagt Melina Dransfeld. „Wir waren Bauunterneh- mer, Kunstjuroren und Controller in Personalunion“, ergänzt Eike Davidsohn (23). Sogar für das Abschlussfest mit geladenen Gästen am Rotkäppchen- weg zeichneten die DOGEWO21-Azubis verantwortlich. Team- und Projek- tarbeit aus einem Guss eben.„Ich finde es prima, dass wir als Auszubilden- de bei DOGEWO21 solche Möglichkeiten haben“, sagt Eike Davidsohn. „Das ist nicht überall so.“ Aus trist wird bunt: Wie‘s funktioniert, haben unsere Auszubil- denden am Garagenhof am Rotkäppchenweg in der Evinger Mär- chensiedlung gezeigt. Ein rundum gelungenes Projekt. AUSZUBILDENDE MACHEN GARAGENHOF ZUM HINGUCKER Wie aus dem Märchenbuch t:0800.930-1050 www.dokom21.de Multimedia - Preis - Leistungs - Hammer Meine Internet -Flatrate Meine Telefon-Flatrate ü Internet-Flatrate mit bis zu 200 Mbit/s ü Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz ü 199 € Anschlusskosten geschenkt ü WLAN-Kabel- Modem gratis Schneller sparen! 1) Preis pro Monat bei 24 Monaten Vertragslaufzeit, 9,95 € Lieferkosten einmalig. Auch bei bestehender Vertragslaufzeit mit anderen Anbietern bestellbar. Preis inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen. Down- und Uploadgeschwindigkeiten können abhängig von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort variieren. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verfügbarkeit prüfen: dokom21.de . Stand 04/2017 ab 25,00 Euro/Monat 1) J e t z t b e s t e l l e n ! d o k o m 2 1 . d e 200 Mbit/s 20 Anzeige DOGEWO Mietermagazin 417.indd 1 07.04.17 14:13 Anzeige Anzeige Mit einer kleinen Feier hat sich DOGEWO21 bei vielen fleißigen Helfern bedankt. 20 DOGEWO21 Mietermagazin

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=