Mietermagazin 04/2018

Ob Freiwilligendienst, Work&Travel, Work- camp oder Au-pair in Spanien, Neuseeland oder China – Eurodesk informiert junge Leute kostenlos, neutral und trägerübergreifend über Wege und Möglichkeiten, ins Ausland zu ge- hen, und berät Fachkräfte, die mit jungen Men- schen arbeiten, über nationale und europäi- sche Förderprogramme. Mehr unter: www.rausvonzuhaus.de und www.europa.eu/youth Wir beteiligen uns gern an Orientierungstagen bzw. Informationsveranstaltungen zum Thema „Wege ins Ausland“ in Schulen – auch außer- halb von Dortmund. Sprechen Sie uns an! Kontakt: Laure Geslain, Dirk Schubert Auslandsgesellschaft.de e.V. Steinstr. 48, 44147 Dortmund www.agnrw.de eurodesk@agnrw.de, Tel. 0231 838 00 33 Beratung (nur nach Terminvereinbarung): mo bis do, 14–16 Uhr (Gezielte Beratung über Freiwilligendienste, mi, 14–16 Uhr) Wege ins Ausland – Eurodesk Beratungsstelle Dortmund Eurodesk informiert und berät kostenlos, trägerübergreifend und neutral über Auslandsaufenthalte weltweit! Außerdem ist die Auslandsgesellschaft Aufnahme- und Entsendeplattform des Europäischen Freiwilligendienstes und organisiert Jugendaus- tausch- und Highschool-Programme (u.a. USA und Israel). Anzeige 1 Er war einer der berühmtesten Trainer Deutschlands und nach einer langen Karriere 2015 im Alter von 90 Jahren verstorben. Als „Dortmunder Jung“ war er 1925 in Körne zur Welt gekom- men und hat auch mal den TuS Eving-Lindenhorst trainiert. Wer war‘s? A Dettmar Cramer B Udo Lattek C Werner Biskup 2 Darauf haben sich viele gefreut: Seit Mitte September läuft im U-Turm eine viel beachte Aus- stellung über eine der weltweit bedeutendsten Rockbands. Es geht um . . . A . . .die Beatles B . . .Pink Floyd C . . .Rolling Stones 3 2016 lief die erste Staffel mit sechs Folgen. Inzwischen sind die Dreharbeiten für ein halbes Dutzend weiterer Folgen ange- laufen, die 2019 ausgestrahlt werden sollen. Wie heißt die Familienserie, die der WDR in Dortmund dreht? A Eine schrecklich nette Familie B Unser lautes Heim C Phoenixsee 4 Sie stehen für Kraft und für un- gezügelte Lebenslust, die bei- den Bronzepferde auf dem Be- tonsockel am U-Bahneingang „Dortmund-Stadthaus“. Die Skulptur soll Dortmunds Ver- bundenheit mit einer Partner- stadt darstellen. Mit welcher? A Buffalo in den USA B Rostow am Don in Russland C Netanya in Israel 5 Dortmunds Hafen ist die wich- tigste Drehscheibe für den Warentransport im östlichen Ruhrgebiet. Was glauben Sie, welche Güter werden im Hafen ammeisten umgeschlagen? A Kohle B Baustoffe C Container 6 Dortmund hat bekanntlich zwölf Stadtbezirke. Wie viel Recyclinghöfe gibt es eigentlich, in denen die Entsorgung Dortmund (EDG) die Wertstoffe bzw. das Materi- al der Bürger entgegennimmt? A Genau sechs, jeweils einen für zwei Stadtbezirke B Zwölf, jeder Stadtbezirk hat seinen eigenen Recyclinghof C Vier – jeweils ein Recycling- hof für drei aneinander grenzende Stadtbezirke 7 Auch wenn er längst den FC Liverpool trainiert: Die Ära von Jürgen Klopp als BVB-Trainer (2008 bis 2015) hallt bis heute nach. Sein Vorgänger – den gab es wirklich – durfte bei Borus- sia gerade mal ein Jahr den Übungsleiter spielen. Sie erinnern sich noch, wer das war? A Bert van Marwijk B Jürgen Röber C Thomas Doll LÖSUNG Für jede richtige Antwort gibt’s einen Punkt. 0 – 2 Es kann nur besser werden… Wir empfehlen: regelmäßig mitmachen! 3 – 5 Sicherer Mittelfeldplatz! Im Training bleiben, dann ist alles drin. 6 – 7 Wie ging das früher bei „Dalli Dalli“: Das war Spitze! 1A/2B/3C/4B/5C/6B/7C DORTMUND QUIZ An den Recyclinghöfen der EDG können Bürger nicht mehr benötigte Wertstoffe abgeben. Aber wie viele Recyclinghöfe gibt es eigentlich in Dortmund? (Frage 8) „ Wie gut kennen Sie Ihre Stadt? “ Die Bronzepferde am Eingang zur Stadt- bahn stellen Dortmunds Verbundenheit mit welcher Partnerstadt dar? (Frage 4) 23 Ausgabe 04 /2018

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=