Mietermagazin 04/2018

Unser Internet pur! 1 DOKOM21 Internet pur nur 19,99 €/Monat in den Monaten 1–12, danach variiert der Preis je nach gebuchter Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit mit bis zu 200 Mbit/s im Down- und bis zu 20 Mbit/s im Upload kostet ab dem 13. Monat 44,98 €/Monat. Preis pro Monat bei 24 Monaten Vertragslaufzeit. Lieferkosten einmalig 9,95 €. 2 Stand 29.08.2018 Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. bei 24 Monaten Vertragslaufzeit. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen und Preislisten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 08/2018 0800.930-10 50 www.dokom21.de Jetzt bestellen: dokom21.de/pur Wir sind Trusted Shops zertifiziert! Gut 2) 4.34 /5.00 Internet-Flatrate bis zu 200 Mbit / s Download, bis zu 20 Mbit / s Upload Sensationspreis gilt auch für DOKOM21 Kunden, die auf die Bandbreite mit bis zu 100 Mbit / s bzw. 200 Mbit / s im Download wechseln Internet zum Sensationspreis 19, 99 Euro/Monat 1) Ab Anzeige V or zehn Jahren auf dem Spielplatz amWohn- haus Heiligegartenstraße 27 aufgestellt, hat das Spielgerät, eine Kombination aus Kletter- gerüst und Rutsche, seine besten Zeiten hinter sich. Die Fundamente haben sich gelockert.„Ei- ne Sanierung macht keinen Sinn“, sagt Rüdiger Ludwig, Bauleiter Außenanlagen bei DOGEWO21. Um die weitere Nutzung durch Kinder und damit Unfallgefahren zu vermeiden,war das Spielgerät bis zum Abbau eingezäunt worden. Dass ältere und defekte Objekte gegen neue Ge- räte ausgewechselt werden, ist keine Seltenheit. Auf den 260 Spielplätzen von DOGEWO21 stehen rund 600 Spielgeräte wie beispielsweise Wackel- tiere, Klettergerüste und Rutschen. Rund 60 von ihnen werden jährlich ausgetauscht. Manche sind in die Jahre gekommen, andere demVanda- lismus zum Opfer gefallen. Die Folgekosten be- laufen sich auf bis zu 60.000 Euro pro Jahr.„Des- halb möchten wir anstelle von Holzgeräten wie- der stärker auf klassische Metallkombinationen zurückgreifen“, sagt Rüdiger Ludwig. Die Sicherheit genießt oberste Priorität. Jede Anlage und jedes Gerät werden in regelmäßigen Rhythmen geprüft. Und das gleich mehrfach. Alle zwei Wochen gehen Mitarbeiter einer von DOGEWO21 beauftragten und extra zertifizierten Firma zu so genannten Sichtkontrollen über die Plätze. Gibt es eine Unfallgefahr, die schon mit bloßem Auge zu sehen wäre? Sind möglicher- weise Teile an Spielgeräten abgerissen? Gibt es Vandalismusschäden? Hat sich Rost angesetzt? „Mit Hilfe der Sichtkontrollen lässt sich bereits einiges erkennen“, sagt Rüdiger Ludwig. Noch genauer gucken die Prüfer bei den zusätz- lich anberaumten Vierteljahres-Kontrollen hin, bei denen die Geräte auch gewartet werden. Rütteltests beispielsweise geben den Kontrol- leuren Aufschluss über die Standfestigkeit. Ha- ben sich möglicherweise Schrauben gelockert? Sind die Verstrebungen in Ordnung? Damit aber nicht genug: Wie bei einem Auto, das in be- stimmten Intervallen die TÜV-Prüfung überste- hen muss, werden auch die Spielplätze neben allen Kontrollen auch noch einer Hauptuntersu- chung unterzogen. Sie findet jährlich statt und geht der Sache richtig auf den Grund. Die Prü- fer legen sogar Fundamente frei, um versteckte Mängel ausfindig zu machen.Mit Hilfe eines En- doskops können die Kontrolleure beispielswei- se erkennen, ob sich in Rohrgestängen Korrosi- on gebildet hat. „Wir lassen unseren Spielplät- zen so viel Sicherheit zukommen wie noch nie“, betont Rüdiger Ludwig. Vor mutwilliger Zerstörung aber ist auch DOGEWO21 nicht gefeit. Erst neulich wieder. Rüdiger Ludwig kam auf einen Spielplatz und staunte nicht schlecht: Was er vorfand, war ei- ne aus dem Sand ragende Spezialfeder. Das da- zugehörende Wackeltier war verschwunden. Den Bauleiter ärgert das. Denn je nach Art, Grö- ße und Beschaffenheit eines Spielgerätes wer- den für Neuanschaffungen zwischen 1.000 und 15.000 Euro fällig. Für die Kinderspielplätze von DOGEWO21 gelten hohe Sicherheitsstandards. Alle Anlagen werden mehrfach im Jahr geprüft, defekte Geräte gegen neue ausge- tauscht. So auch auf dem Spielplatz an der Heiligegartenstraße in der Nordstadt. Mit einemZaun hat DOGEWO21 die defekte Anlage an der Heiligegartenstraße gesichert. „Wir haben ein hohes Maß an Sicherheit“, sagt Rüdiger Ludwig, Bauleiter Außenanlagen. Spielplatz-Kontrollen DOGEWO21 schafft Spielräume 9 Ausgabe 04 /2018

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=