Mietermagazin 03/2019

DOGEWO21-Projekt Zur Miete am PHOENIX See S ie sind zwischen 44 und 110 Quadratme- ter groß, barrierefrei und verfügen über ei- ne erstklassige Ausstattung. Das Angebot reicht von der Zwei- bis zur Fünf-Zimmer-Wohnung und richtet sich an eine breit gefächerte Zielgrup- pe von Singles über Familien bis zu Senioren. Offene Küchen, bodentiefe Fenster, Fußboden- heizung, Terrassen im Erdgeschoss und Balko- ne in den oberen Etagen. Dazu Aufzüge, die aus der Tiefgarage mit 46 Stellplätzen direkt zu den Eingangstüren führen – eine solche Ausstattung ist für ein Preissegment von 5,25 Euro/qm kei- newegs alltäglich. Erst recht nicht in dieser La- ge an der Schüruferstraße 20 bis 22 am Südufer des PHOENIX See. Im April 2018 war Baubeginn, im November 2019 ist Einzug. Interesse bekommen? Dann sollten Sie nicht lange warten und sichmöglichst schnell bei DOGEWO21 bewerben. Es gibt ausführliches Informationsmaterial. Vom klassischen Exposé bis zum E-Mail-Newsletter, der über den aktuellen Baufortschritt unterrichtet. Darüber hinaus finden Sie auf der Internet-Homepage von DOGEWO21 (www.dogewo21.de ) eine zusätzliche Seite („Landingpage“), die einen virtuellen Rundgang durch eine Beispielwohnung mit Muster-Möblierung ermöglicht. Bewerben kann sich jeder Mieter, der einen Wohnberechtigungsschein besitzt bzw. einen Anspruch darauf hat. Schließlich sind alle 46 Wohnungen öffentlich gefördert und sollen Bür- gernmit weniger großemBudget zugute kommen. Rund neun Millionen Euro hat DOGEWO21 in das Bauprojekt investiert, das in einer begehrtes- ten Wohnlagen Dortmunds entsteht. Sie woh- nen in direkter Nachbarschaft zum PHOENIX See mit seinen 3,2 Kilometer langen Fußgänger- und Fahrradwegen. Zahlreiche Cafés, Restau- rants und großzügige Grünanlagen laden quasi vor der Haustür zum Entspannen und Verweilen ein. Ermöglicht wurde das ambitionierte Wohn- projekt durch die Unterstützung der Dortmun- der Stadtwerke (DSW21), die das 3.600 qm gro- ße Baugrundstück als Mutterunternehmen von DOGEWO21 zu einem günstigen Preis zur Verfü- gung gestellt hat. Das Bewerberverfahren für die neuen Wohnun- gen läuft genausowie bei allen anderen öffentlich geförderten Wohnungen auch. Wer angesichts der zu erwartenden großen Nachfrage dabei leer ausgeht, fällt trotzdem nicht ins Bodenlose:„Wir schauen uns dann nach Alternativen um“, ver- spricht Heiko Bahn, Leiter Bestandsmanagement bei DOGEWO21. Willkommen am PHOENIX See in Hörde: Die 46 neuen Wohnungen von DOGEWO21 in direkter Nachbarschaft zum Wasser versprechen hohe Wohn- und Lebensqualität zu kleinen Preisen. Ab November können die ersten Mieter einziehen. FÜR INTERESSENTEN Ansprechpartnerin für das Projekt ist Katharina Kowalewski : Tel.: 0231 / 10 83 -144 k.kowalewski@dogewo21.de · www.dogewo21.de . Direkte Anlaufstelle ist das DOGEWO21-Service- büro an der Albingerstraße 2. Die Öffnungszeiten sind montags von 13 bis 15 Uhr und mittwochs von 9 bis 11 Uhr. 15 Ausgabe 03 /2019 sparkasse-dortmund.de Entschei- den ist einfach. Weil die Sparkasse verant- wortungsvoll mit einem Kre- dit helfen kann. Sparkassen-Privatkredit. standard_2016.indd 1 25.01.2019 08:49:35 Die 46 neuen Wohnungen bieten ihren Mietern höchsten Komfort.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=