Mietermagazin 04/2019

Ihr Ansprechpartner: Michael Hamelmann Telefon: 0231/48826-161 · michael.hamelmann@huelpert.de Großkunden-Leistungszentrum · Hülpert VZ GmbH Ludwig-Lohner-Straße 7-9 · 44143 Dortmund · www.huelpert.de Wir sind Ihr zuverlässiger Partner bei allen Fragen rund um Ihr Automobil. Jetzt zu Hülpert. Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motorisierungen in l/100 km: innerorts: 8,4–5,6 / außerorts: 5,7–4,5 / kombiniert: 6,7–5,0 / CO 2 -Emissionen in g/km: kombiniert 153–117. Effizienzklasse C–B. Abbildung zeigt Sonderausstattung. 2 DOGEWO21 Mietermagazin EDITORIAL KATRIN LAUTERBORN / Geschäftsführerin Gast-Haus. Als Geschäftsführerin des „Gast-Haus“ an der Rheinischen Straße 22 ist die Sensibili- sierung der Gesellschaft für das Thema Armut für mich eine Herzensangelegenheit. Der Wille, Positives für Menschen in sozialer Not zu bewirken, ist bei mir stark aus- geprägt. Dabei sind die Koordination von 248 ehrenamtli- chen Mitarbeitenden, die Erweiterung des Hilfsangebotes für Menschen an der Armutsgrenze sowie Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit wichtige Felder meiner Arbeit. Seit unserer Gründung am 14.01.1996 bieten wir durch un- sere Initiativarbeit Wohnungslosen und sozial schwachen Menschen in Dortmund gastlichen Raum, aus dem sie nicht vertrieben werden, sondern herzlich willkommen sind. Un- ser oberstes Ziel ist es, unseren Gästen, die oft unter sehr schwierigen Bedingungen leben müssen, in einer Weise zu begegnen, die ihrer Würde entspricht und sie achtet - so wie sie sind. Sie stehen als UNSERE GÄSTE im Mittelpunkt aller Überlegungen und Entscheidungen. Unser Angebot hat sich in den letzten 23 Jahren stark ent­ wickelt und orientiert sich an den Bedürfnissen unserer Gäste. Neben einem täglichen Frühstück (an 365 Tagen im Jahr), Nachmittagskaffee, Körperpflege und Wäsche, kön- nen unsere Gäste weitere, unentgeltliche Angebote nutzen. Dazu gehören ärztliche Hilfe und medizinische Betreuung, Sozialberatung und Beratung in Rechts- und Schuldnerfra- gen, seelsorgerische Betreuung, Winternothilfe sowie ein Kulturprogramm und Gesprächskreise und Gottesdienste. 248 Ehrenamtliche arbeiten zurzeit im Gast-Haus. Im „Schichtbetrieb“ bewirten wir die Gäste, organisieren Le- bensmittel, betreuen die Kleiderkammer, laden ein zu Ver- anstaltungen und vielem mehr. Dabei werden wir zusätzlich von Praktikanten, Schülern und Studenten aus Dortmund unterstützt. Unser medizinischer Dienst, sowie alle Angebo- te des Gast-Hauses beruhen auf ehrenamtlichen Leistun- gen. Im Jahr 2018 gab es im Gast-Haus 122.000 Essensaus- gaben, 20.000 Kleiderwechsel, 12.000 Patientenbehandlun- gen und vieles mehr. Über eine Geldspende, die wir von IhremVermieter DOGEWO21 vor einigen Wochen erhalten haben, haben wir uns sehr ge- freut, denn wir sind eine unabhängige, gemeinnütze Initiati- ve und auf Spenden angewiesen. Herzliche Grüße Katrin Lauterborn Geschäftsführerin Gast-Haus. Liebe Mieterinnen und Mieter!

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=