StadtWohnen - Mietermagazin 01/2020

Bemühungen des Initiativkreises, den Storch in Scharnhorst heimisch zu machen. „Einen Masten, zehn Meter hoch, und eine Plattform fürs Nest“, erzählt er, „und noch ein paar Farbklekse, damit die Störche von oben sehen, als sei es schon vorher von anderen Störchen genutzt wor- den.“ Soll jetzt aufgestellt werden. Der Storch, der fliegt bis Afrika und frisst Mäuse, Frösche, Regenwür- mer… Sie interessieren die Kinder für das, was kreucht und fleucht. Das machen sie lieber, als 43 Hin- weistafeln von Farbschmierereien zu befreien. Schnabel: „Da haben wir zu viert sechs Stunden dran ge- putzt.“ Man kann davon ausgehen, dass Kinder, die das Draußen so erklärt bekommen, die Natur spä- ter nicht beschädigen. Naturgefühl muss manchmal erst wachsen, da- für sorgen sie. Ehrenarbeit? Für sie Ehrensache. Im Süden der Stadt, in der Kita des Ev. Gemeindezentrums an der Schwerter Straße, hockt die 76-jäh- rige Jutta Zirke auf einem Hocker. Der Kinderbuchautorin merkt man beim Vorlesen ihren ruhigen Um- gang mit Sprache an. „Darf ich mit- spielen“, heißt das Buch, aus dem sie vorträgt – keines von ihr. Es dreht sich um die Abenteuer der drei Schweinchen Ferkel, Wutz und Röschen - unzertrennlich und Freunde für immer. „Sehr span- nend“, rufen Elise und Lilly, bei- de fünf Jahre alt. „Ich mache das wahnsinnig gerne“, sagt die Senio- rin, „wenn ich anfange, ist es sofort still.“ Eine Welt wird geschaffen aus Spannung, aus Witz, aus dem Klang einer Stimme. Noch ein wenig was tun im Alter, helfen und dabei Spaß empfin- den – das ist es, was alle antreibt. Jeder nach seiner Couleur. „Wir freuen uns über jeden Anruf“, sagt Karola Jaschewski. Lebenserfah- rung möchte ja schließlich irgend- wo hin. DUDEN: Ehrenamt, das [ehrenvolles] (besonders öffentliches) Amt, das überwiegend unentgeltlich ausgeübt wird Staubsauger, Kassettenrecorder, Fahrrä- der: Die Ehrenamtlichen versuchen sich an vielen Dingen. Nicht alles lässt sich vor Ort im Repair-Cafe wiederher- stellen, aber Tipps hat Helfer R. Vollmer (r.) immer auf Lager. Besuchen Sie uns! Berswordthalle, Südwall 2 bis 4, 44137 Dortmund Tel.: 0231 / 50 10 60 0 E-Mail: freiwilligenagentur@ dortmund.de www.freiwilligenagenturdort- mund.de FreiwilligenAgentur 15 www.dogewo21.de

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=